Aktiver Lieferservice Novara und Umgebung - Rufen Sie 351 982 7931 an

Wer ist Herr Nizza?

Wenn Sie Raucher von sind Cannabis und heute kann man legal rauchen oder am Rande des Gesetzes muss man ihm danken, Herr Nizza Alias von Howard Marks!

Ein Name, eine Legende .. Wir könnten die Bedeutung von vergleichen Howard Marks in der Welt des Kampfes gegen das Cannabisverbot a George Jung alias Boston George aus dem flim Schlag.

Lass uns jetzt ein bisschen darüber reden Howard Marks und was er für die tat Cannabis Mit einem Abschluss in Physik am Balliol College in Oxford gab er seine akademische Laufbahn auf, um einer der weltweit größten Händler von weichen Drogen zu werden.

Seine 2001 erschienene Autobiografie, Weltbestseller (600.000 Exemplare allein in Großbritannien), heißt Herr Nizza, benannt nach einem seiner unzähligen Aliase; daraus entstand ein gleichnamiger Film.

In Italien hat es die elfte Neuauflage erreicht. Die Biographie erzählt von seinen Verbindungen mit MI6, dem britischen Geheimdienst, die IRA, die CIA, die Mafia, die asiatischen Triaden und 15 Jahren von massivem Verkehr, dem Luftweg und durch Meer, zwischen Pakistan, den Philippinen, Thailand, Vereinigtes Königreich , den Niederlanden, Kanada, Hongkong, Vietnam, den USA und Spanien, bis hin zu sieben Jahren Haft, einige davon in der harten Terre Haute-Anstalt in Amerika.

Er hat die letzten Jahre in Großbritannien gelebt und war für öffentliche Meinungskampagnen auf bekannt Liberalisierung weiche Drogen; 1997 gründete er die Partei zur Legalisierung von Cannabis, bei den britischen Parlamentswahlen um einen Sitz als Abgeordneter.

Ende Januar 2015 gab Howard Marks bekannt, dass er an inoperablem Darmkrebs mit Lungen- und Lebermetastasen leide und aufgrund von Arztinterviews glaube, dass er noch einige Monate zu leben habe.

Während der Erklärungen zu seinem Gesundheitszustand wollte Marks betonen, wie schön und intensiv sein Leben war und das ihn völlig zufrieden machte, bis zu dem Punkt, dass er es für die meiste Zeit seines Lebens nicht bedauerte oder hatte.

Er starb am 10. April 2016 im Alter von 70 Jahren an den Folgen der Krankheit.

1999 gründete er mit Scott Blakey alias Shantibaba eine Samenbank namens Mr. Nice SeedBank , ihm zu Ehren.

Dort Mr. Nice SeedBank noch heute erforscht und selektiert sie verschiedene Cannabissorten für therapeutische und nicht-therapeutische Zwecke.

Im Katalog der von dieser Bank vertriebenen Sorten ist die Nordle, genannt mit dem Spitznamen (eigentlich Northle), mit dem Herr Nizza bezogen aufHaschisch aus Afghanistan importiert.

Die Pflanzen dieser Sorte haben den gleichen Haschgeruch wie in den Achtzigern dank Herr Nizza überfielen Großbritannien und die USA.

Und andere Sorten, die anders gewonnen haben Cannabis-Cup, als die weißes Fenster Und El Nino.

So ist es Herr Nizza, eine Seite von einem würde nie ausreichen Cannabis-Blog um seine wahre Legende zu erzählen, aber dies ist sicherlich eine Zusammenfassung, bei der Sie anfangen können zu verstehen, wer er ist Howard Marks!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

×
Willkommen Neuling

x